1. BuRa 2018

 Am Freitag ging es für die Jugendlichen und „Berufsjugendlichen“ der fkk- jugend los nach Volkersheim. Es waren Teilnehmer aus den LV´s Mitte, Bayern, Nord, Süd-West und Niedersachen Bremen anwesend.

Am Freitagabend wurden wir alle recht herzlich von Anja und Frank auf dem Gelände des BffL Volkersheim willkommen geheißen und bekamen ein leckeres Abendessen. Nach dem Abendessen lernten sich dann die einzelnen Teilnehmer kennen und kamen schon vereinzelt in Gespräche über die bevorstehende BuRa, aber auch über viele andere Themen wurde diskutiert.

Am Samstagmorgen fing dann nach dem Frühstück die Bundesratssitzung an. Nach einer kurzen Einleitung ging es mit den Berichten des Vorstandes und der Geschäftsstelle los. Zu manchen Themen gab es natürlich kleinere Diskussionen und Aussprachen, jedoch kamen wir schnell zu den Berichten der Beauftragten und der Landesverbände. Auch der DFK- Präsident Herbert Steffan trug seinen Bericht vor und wir freuten uns über seine Anwesenheit. Nach einem konstruktiven Vormittag ging es in die Mittagspause. Für unsere Verpflegung wurde gut gesorgt und so gab es Geschnetzeltes mit Reis. Nach dem Mittagessen setzten wir uns zusammen in einen Arbeitskreis über das Thema Bilder auf der Website. Vor allem die jugendlichen Teilnehmer des Arbeitskreises konnten hier ihre Ideen einbringen und so gelang es uns einen gemeinsamen Beschluss zu fassen, wie in Zukunft mit Medien auf der Website und dem Einverständnis der Teilnehmer hierzu umgegangen wird. Unter anderem wurde beschlossen das Anmeldeformular der fkk- jugend zu überarbeiten.

Nach dem Arbeitskreis setzten wir die BuRa fort. Hier wurde vor allem über unsere Dachverbände wie die dsj, den DFK und den RjB gesprochen. Hinzu kam noch eine Präsentation von Jens über die Ergebnisse des Workshops Widum 2020, der den produktiven Arbeitstag beendete und wir konnten uns endlich an das liebevoll hergerichtete Abendessen machen.

Nach einer kurzen Verdauungspause trafen wir uns alle um gemeinsam in die Sauna zu gehen und ließen den Abend dort mit gemütlichen Beisammensein und Schwitzen ausklingen. Vor allem durch einen schönen Vorraum der Sauna in Volkersheim und dadurch, dass alle in die Sauna gingen, konnten wir zusammen einen schönen Abend verbringen und nochmal die ein oder andere Geschichte erzählen.

Am Sonntagmorgen starteten wir wieder zeitig mit der BuRa, auf deren Programm noch die bevorstehenden Veranstaltungen und Verschiedenes offenstanden. Nach produktivem Austauschen, und lustigen Diskussionen, konnten wir gegen 13 Uhr die BuRa abschließen und aßen zu Mittag. Diesmal überraschte uns Anja mit einem Auflauf und einen selbstgemachten Früchtequark.

Nach der abschließenden Feedbackrunde, verabschiedeten wir uns voneinander und machten uns auf den Heimweg.

Annika und Fabian

Kommentar erstellen