dsj – Hauptausschuss 2015

im Düsseldorfer Rathaus

Vom 23.10.-25.10.2015 fand der Hauptausschuss der Deutschen Sportjugend im Rathaus von Düsseldorf statt. Andreas Fischer (Bundesvorsitzender) und Sören Mathias (stellvertretender Bundesvorsitzender) waren hierzu als Delegierte der fkk-jugend e.V. angereist.

Die Sitzung der VmbA (Sport-Verbände mit besonderen Aufgaben) am Freitagnachmittag musste leider ohne uns stattfinden, da wir beide erst am späten Abend mit der Bahn eintrafen. Wir ließen den Abend mit Themen rund um unseren Bundesverband ausklingen, bevor wir wenige Stunden später bereits wieder auf den Beinen waren, um pünktlich im Düsseldorfer Rathaus unsere Plätze einzunehmen.

Eröffnet wurde der Hauptausschuss vom Vorsitzenden Ingo Weiss, welcher alle Vertreter der Mitgliedsorganisationen begrüßte. Anschließend folgten weitere Grußworte vom Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf Thomas Geisel, sowie dem Vorsitzenden der Sportjugend NRW Rainer Ruth.

Themen des Hauptausschusses waren die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 in Hamburg, der Bericht des Vorstandes, die Finanzen, die Genehmigung des Haushaltes und verschiedenste Projekte und Veranstaltungen auf allen Ebenen (z.B. das dsj-Jugendevent 2017 in Berlin).

Die dsj-Vollversammlung im Oktober 2016 wird in Mainz stattfinden. Vorher gibt es ein Wiedersehen mit unseren Partnerverbänden, bei der Sitzung der VmbA im Frühjahr 2016. Der Tag wurde bereichert mit persönlichen Gesprächen unter Funktionären innerhalb der Deutschen Sportjugend.

Tags:  ,

Kommentar erstellen