Frühjahrsfahrt 2017

Am Wochenende vom 21. bis 23. April 2017 fand – wie jedes Jahr – eine Frühjahrsfahrt des LV Mitte statt. Dieses Mal war unser Ziel die Jugendherberge in Rüdesheim.

Eine Gruppe von 33 Teilnehmern zwischen sechs und 27 Jahren trudelte am Freitagabend in der Jugendherberge ein. Nach der Begrüßung, dem gemeinsamen Abendessen, Zimmerbezug und Betten beziehen (für manche Kids eine Herausforderung, doch letztlich haben es alle geschafft) trafen wir uns im Gemeinschaftsraum. Dort verbrachten wir nach einer kurzen Vorstellungsrunde den Abend mit Gesellschaftsspielen. Samstagmorgens um 9 Uhr erwarteten uns Patrick und Diana  vor der Jugendherberge. Die beiden begleiteten und führten uns durch den Tag.
Es wurde erlebnisreich im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Zu Fuß ging es zum Niederwalddenkmal, und wir kamen an einem verwunschenen Ort, der Zauberhöhle im Niederwald, vorbei. Vom Jagdschloss Niederwald fuhren wir bei eisigen Temperaturen mit der Seilbahn hinunter nach Assmannshausen.
Durchgefroren ging es aufs Schiff zur anderen Rheinseite hin. Dort besichtigten wir die Burg Rheinstein. Nach einem anstrengenden Aufstieg empfing uns der Hausherr persönlich, um uns durch die Burg zu führen. Von klein bis groß konnte er mit der Geschichte der Burg alle begeistern.
Nach dem Abstieg fuhren wir mit dem Schiff nach Rüdesheim. Vom Rheinufer durch die berühmte Drosselgasse zur Seilbahn zurück ging es wieder hoch zum Niederwalddenkmal und dann die letzte Strecke zu Fuß zur Jugendherberge. Bei einem gemütlichen Lagerfeuer ließen wir den Abend ausklingen.
Ein herzliches Dankeschön an Patrick und Diana – es war ein toller Tag!

Den Sonntag verbrachte die Gruppe auf einem nahe gelegenen Platz mit Fußballspielen, Straßenkreide oder Chillen.
Ein sehr schönes Wochenende ging zu Ende. Einige der Kids aus den verschieden Vereinen haben sich sogar schon verabredet und freuen sich auf ein Wiedersehen auf dem Bundespfingstlager.

Kommentar erstellen