Internationale Veranstaltungen

Leider können zur Zeit aufgrund der Corona Pandemie keine Internationalen Veranstaltungen stattfinden.

Um euch zu zeigen, was wir auf solchen internationalen Veranstaltungen so erleben, hier ein alter Bericht vom INF Meeting aus dem Jahr 2018 in Wien.

ENY Youth Spring Rallye 2018

Am Mittwoch, dem 09.05.2018, starteten wir aus allen Richtungen in Deutschland, um uns auf dem Gelände der Sportgemeinschaft Sonnenfreunde e.V. in Nürnberg zu treffen und dort unseren ersten Zwischenstopp auf dem Weg nach Wien einzulegen. Nach der Ankunft bauten wir alle unsere Schlafplätze im Speiseraum auf und ein paar von uns gingen nach der getanen Arbeit noch in den Pool. Da alle durch die lange Fahrt ziemlich geschafft waren, ging es nach einer Vorstellungsrunde auch ziemlich bald ins Bett.

 

Donnerstag, 10.05.2018.

Nach dem Frühstück brachen wir auf, um den verbleibenden Weg nach Wien hinter uns zu bringen. Gegen 14Uhr erreichten wir alle das Gelände in Wien. Wir meldeten uns an und schafften es gerade noch rechtzeitig, vor dem einsetzenden Regen unsere Zelte aufzubauen und unser Gepäck zu verstauen. Als der kurze Regenschauer aufhörte und die anderen Nationen eingetroffen waren, ging es zu der Begrüßung der Veranstalter und dem Vorstand des Geländes. Nach dem Abendessen und einem Rundgang vermischten sich alle Gruppen und verbrachten den Abend mit Volleyball, Frisbee und Werwolf und die ersten Kontakte wurden geknüpft. Durch die lange Anreise und dem bevorstehenden Tag gingen wir alle recht zeitig schlafen.

 

Freitag, 11.05.2018

Um 08Uhr gab es Frühstück und dann hieß es fertig machen für unsere Fahrradtour durch Wien. Mit Bus und Bahn ging es in die Innenstadt. Nach der Aufteilung der Gruppen starteten wir unsere sehr informative Tour auf unseren Drahteseln. Gegen 16Uhr war unser Ausflug beendet und wir begaben uns auf den Rückweg auf das Gelände. Die hohen Temperaturen erlaubten es uns, eine Abkühlung im See zu bekommen, bevor wir alle zum Abendessen gingen. Nach dem Abendessen bereiteten wir unsere bevorstehende Party vor und verbrachten dort den Abend gemeinsam.

 

Samstag, 12.05.2018

Der Samstag stand uns zur freien Verfügung. Ein Teil von uns fuhr nach Wien und erkundete die Stadt auf eigene Faust, ein anderer Teil war bei der „dritten Mann Tour“ auf den Spuren der Spionagegeschichte in Wien und der Rest genoss das Wetter mit Sport und schwimmen auf dem Gelände. Ziemlich erledigt von dem Tag ging es nach dem Abendessen auch ziemlich bald ins Bett, da allen eine lange Fahrt bevorstand.

 

Sonntag, 13.05.2018

Das Wochenende verging wie im Flug und so mussten wir leider alle nach dem Frühstück die Zelte abbauen und Taschen packen. Gegen 9.30Uhr war dann der große Aufbruch und wir verteilten uns alle wieder nach ganz Deutschland und Europa. Das INF Treffen war eine sehr schöne Veranstaltung, bei der viele neue und internationale Freundschaften geknüpft wurden. Wir alle freuen uns bereits auf nächstes Jahr.

Ein großes Dankeschön an alle Fahrer, Veranstalter und Organisatoren des diesjährigen internationalen INF Treffens.